Nach oben
zur Startseite
"Inmitten der Schwierigkeit liegt die Möglichkeit."
Albert Einstein

Integrale Therapie in München

© lenina11only - Fotolia.com (Ausschnitt) © lenina11only - Fotolia.com (Ausschnitt)
In einer Therapie stecken sehr viele Chancen, um sich selbst zu erfahren, sich achtsam zu spüren und mit sich in Beziehung zu treten. Durch einnehmen neuer Standpunkte kann sich für Sie Neues eröffnen, schafft Raum für positive Veränderung und aktiviert Ihre Selbstheilungskräfte.

Verständlicherweise ist dies kein einfacher Schritt, der manchmal mit einem skeptischen Gefühl, Angst und auch Zweifel begleitet wird.

Es ist kein Zeichen von Schwäche, sondern ein selbstverantwortlicher Schritt auf einem Weg, der zu neuer Lebensqualität und umfassenderen Lebensperspektive führen kann.

Als Ihr Therapeut möchte ich Sie auf Ihrem Weg begleiten, der Sie unterstützen kann und auch mal Mut macht, wenn sich während der Therapie Hindernisse zeigen sollten.
Meine therapeutische Vorgehensweise verbindet kognitive als auch emotionale Ansätze, verbale Dialoge, körperorientierte Interventionen und Achtsamkeitstraining. Psychisches Wohlbefinden entsteht dabei durch Einbeziehung des Körpers für eine umfassendere Sichtweise.

Weiterführende Informationen zu meinen angewandten psychologischen Verfahren finden Sie hier.

Wann kann eine Therapie hilfreich sein?

Eine Therapie ist hilfreich, wenn Sie z.B. unzufrieden mit Ihrem Lebensverlauf sind, sich ein Leidensdruck entwickelt. Sie nicht mehr weiter wissen, Sie Einschränkungen in Ihrer beruflichen oder privaten Leistungsfähigkeit feststellen. Immer wiederkehrende Probleme im zwischenmenschlichen Bereich auftreten oder Sie Schwierigkeiten mit einer veränderten Lebenssituation haben.

Häufig begleitet durch eines oder mehrere der folgenden Symptome:
  • Antriebs- bzw. Kraftlosigkeit
  • Erschöpfung, Niedergeschlagenheit, fortwährende Müdigkeit
  • Ängstlichkeit, häufige Frustrationen
  • fehlende Perspektive und Orientierungslosigkeit
  • körperliche Beschwerden ohne Befund (z. B. Kopfschmerzen, Übelkeit, Magenkrämpfe, Gliederschmerzen, Rückenschmerzen)
  • fortwährendes Grübeln, wiederkehrende Gedanken
  • gestörter Schlaf, Schlaflosigkeit
  • Nervosität, innere Unruhe

Meine Behandlungsschwerpunkte

In meiner Privatpraxis in München möchte ich Ihnen Unterstützung und Begleitung in den folgenden Bereichen anbieten:

Für sich etwas tun, seinen Weg finden

Der Weg zu sich selbst steckt voller unentdecktem Potenzial und Überraschungen. Eine Therapie kann dabei helfen sich selbst besser kennen zu lernen, sich zu entfalten, zu wachsen, um mit Krisen und Problemen besser umgehen zu können.

Dabei können auch die Situationen im 'Hier und Jetzt' be- und verarbeitet werden, die vor einiger Zeit oder gar Jahren geschehen sind und unbewusste Spuren hinterlassen haben, die immer wieder blockieren und sich gegenwärtig zeigen.

Ich möchte Ihnen in einer vertraulichen, geschützten Umgebung den Freiraum geben, das auszusprechen und zu beleuchten, was Sie im Moment belastet.

Therapie - entscheidende Impulse für Heilung

Im Verlauf des Prozesses biete ich Ihnen wirksame und effektive psychologische Verfahren und Methoden an, die zur Selbsterfahrung und -wahrnehmung führen können.

Dadurch entstehen für Sie die entscheidenden Impulse für Ihren Lösungsweg und Heilungsprozess.

Grundlage für eine vertrauensvolle Beziehung und erfolgreichen Verlauf ist für mich die Empathie, Echtheit und Akzeptanz, die ich Ihnen entgegenbringen möchte und auf der unsere Zusammenarbeit aufgebaut werden kann.