Nach oben
zur Startseite

Persönlichkeitsmodell - Enneagramm

Mit dem Enneagramm können Sie mehr über sich selbst erfahren, Ihre Potenziale und Stärken entfalten.

Es unterstützt die eigene Persönlichkeit weiter zu entwickeln, innere Hindernisse und Widerstände aufzubrechen, um somit eigene Stärken, Potentiale sowie Blockaden zu erkennen.

Es zeigt uns die Schublade, in der wir uns bereits befinden. Wo uns unsere Persönlichkeit Hindernisse in den Weg legt.

Es kann helfen uns von den einschränkenden Automatismen, dem Gewohnheitsmäßigen unserer Persönlichkeit zu befreien und uns dem immer mehr annähern, was und wer wir wirklich sind.
dummyEnneagramm PersönlichkeitsmodellPersönlichkeitsmodell Enneagramm
Das Enneagramm bzw. Neuner-Figur ist ein jahrhundertealtes System, das neun grundlegende menschliche Charaktermuster beschreibt.

Es vereint die östliche Kultur mit westlichen neuzeitlichen psychologischen Konzepten. Unsere Wahrnehmung, unser Denken, Fühlen und Verhalten folgen einem dieser Charaktermuster – nicht immer, aber öfter, als wir ahnen und uns vielleicht lieb ist.

Das Enneagramm wird als innovative Methode im Coaching als auch in der humanistischen Psychologie u. a. in folgenden Bereichen angewandt:
  • Persönlichkeitsentwicklung
  • Potenzialförderung
  • Beziehungsgestaltung

Ihre Landkarte

Es ist ein bewährtes und vor allem nicht wertendes psychologisches System, das auf grund eines psychologischen Fragenkataloges Ihren Persönlichkeitstypus ermittelt.

Sie werden nicht in eine Schublade gesteckt, sondern bekommen eine Landkarte zur Orientierung und Impulse für Ihre persönlichen Entfaltungsmöglichkeiten.

Beziehungsgestaltung

Das Enneagramm bietet neue Wege des Selbstverständnisses und der Selbstfindung. Es hilft so die eigene Persönlichkeit weiterzuentwickeln, innere Hindernisse und Widerstände aufzubrechen, um somit eigene Stärken und Schwächen sowie Ziele zu erkennen.

Das Enneagramm kann, bei richtiger Anwendung, ein sehr gutes Instrument sein, um zu beobachten wie unser Erleben und Verhalten organisiert ist.

Auf dem persönlichen Entwicklungsweg und der Arbeit mit dem Enneagramm ist es keineswegs das Ziel, die eigenen Charaktermuster einfach abzuschaffen.

Es soll uns helfen die Beziehung zu uns selbst so zu gestalten, dass ich das Muster habe, ohne dass ich das Muster bin. Es zeigt auf, wie sich unsere Organisationsmuster in den zwischen- menschlichen Beziehungen (beruflich und privat) bemerkbar machen.

Schatten beleuchten

Mit dem Enneagramm können wir den 'Schlüssel dort wieder finden, wo er verloren gegangen ist', weil wir damit diejenigen Bereiche beleuchten können, die im Schatten, d.h. am Rand der bewussten Wahrnehmung liegen.

Das Enneagramm kann helfen, die Selbstbeobachtung in eine bestimmte Richtung zu lenken: nämlich auf das, was wir normalerweise an uns selbst nicht bemerken.

In dem Augenblick in dem ich das Funktionieren meines Musters wahrnehme, bin ich schon ein klein wenig ausgestiegen und bin nicht mehr blind identifiziert mit meinen inneren und äußeren Automatismen.